Rauchwarnmelderpflicht ab 01.01.2018 für Bestandsgebäude mehr Infos auf www.stmi.bayern.de

zurück

Leistungsabzeichen 2017

 

 

Die Leistungsprüfung haben alle bestanden“ freuen sich nicht nur die Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Heiligkreuz sondern auch Feuerwehrreferent Alois Kellner.

Josef Egginger (Kreisbrandmeister), Helmut Müller und Simone Ober als Prüfer schauten den Kameraden beim Leistungsabzeichen „die Gruppe im Löscheinsatz“ genau auf die Finger. Die Wasserentnahme aus dem Hydranten, der Aufbau einer Leitung bis hin zum Löschangriff unter anderem mit schwerem Atemschutzgerät war die Hauptaufgabe die es in vorgegebener Zeit zu lösen galt. Knoten und Stiche, das Kuppeln einer Saugleitung, die Trockensaugprobe und das Lösen von theoretischen Fragen komplettierten die Prüfung. Dies wurde mit den neun Kameraden die zum Leistungsabzeichen antraten von Gruppenleiter Dominik Hahn, sowie Stefan Kellner (1. Kommandant) und Anita Mußner (2. Kommandant) im Vorfeld ausgiebig geübt, so dass die Prüfer nur kleinere Hinweise den Kameraden mitgeben als Anhaltspunkt für die nächste Prüfung mit auf den Weg geben mussten. „Jeder Handgriff sollte im Notfall sitzen. Dafür sind die Übungen da.“ betonte Josef Egginger. 1. Kommandant Stefan Kellner war sich mit den Prüfern einig, dass es eine Freude sei, der Gruppe bei der ruhigen und sauberen Arbeit zuzusehen. Feuerwehrreferent Alois Kellner ergänzte, dass die Prüfungen und Übungen als Grundstein für dem Feuerwehrdienst dienen.

Abzeichen gold-grün: Dominik Hahn, Thomas Winkler

Abzeichen gold-blau: Simon Thaler

Abzeichen gold: Christian Gröbner

Abzeichen silber: Markus Huber, Alois Huber jun., Ludwig Kaltenhauser, Florian Wiesmaier

Abzeichen bronze: Bernhard Wiesmaier

 

Text/Foto: cl

 

Mittwoch, 21. November 2018

Designed by LernVid.com